Jimdo-Updates im Juli 2011

Im Juni/Juli hat Jimdo neben einem hübschen kleiner Relaunch der eigenen Webseite einen 'Hackathon' durchgezogen und mal wieder einige nette kleine Features erstellt und ein paar Bugs behoben. Wie immer hier in einer Übersicht:

 

  1. h3-Überschriften: Wer nicht in der eigenen CSS herumbauen möchte findet nun in der Funktion Objekt einfügen > Überschrift ab sofort den dritten Überschriften-Typus.
  2. Kursiv in den Überschriften: sicherlich kein must-have und kein Redaktionsstandard aber ofensichtlich erwünscht ...Überschriften können nun auch kursiv gesetzt werden
  3. Zu löschende Elemente rot unterlegt: da man bei feiner Contentgranulierung sich schon mal herzlich beim Löschen vertun kann sind die zu löschenden Elemente fortan rot unterlegt bzw. (da wurde noch einmal nachgebessert) seit Anfang August rot umrandet. sehr hilfreich um keinen Content zu verlieren.
  4. Links aus Bildergalerien entfernen: zwar konnte man bislang Links auf Bilder in den Bildergalerien setzen, diese aber nicht löschen ohne das Bild entfernen zu müssen. Diesen Bug hat Jimdo nun behoben. Ganz ehrlich: mir war's nicht aufgefallen :))
  5. Automatische Canonical Tags im Head-Bereich: Zur Vermeidung von "duplicated content" sind Canonical Tags ab sofort automatisch Bestandteil jeder Jimdo-Seite. Details zum Thema findet man hier.

Hut ab, Jimdo. Fleissig seid ihr gewesen.